SC Vöhringen 1893 e.V.

Abteilung Handball

Spiel- und Trainingsbetrieb aller SCV Handball Mannschaften vom „Lockdown Light“ betroffen

Wie von der Bundesregierung mit dem „Lockdown Light“ beschlossen, ruht ab dem 02.11.2020 nun auch offiziell der Trainings- wie auch Spielbetrieb für alle Abteilungen des SC Vöhringen.

Allerdings hatten wir von der Handballabteilung und der Hauptverein weit vorher reagiert.

Wir sahen uns in der Verantwortung unsere Spielerinnen und Spieler, sowie die Trainerinnen und Trainer und auch alle andere Verantwortliche zu informieren, wie es von unserer Seite aus weitergeht.

Da die meisten im privaten, wie auch geschäftlichen Umfeld, die steigenden Corona-Fallzahlen sahen und hier auch bereits Einschränkungen gemacht wurden, die sich mit dem Trainings- und Spielbetrieb nicht vereinbaren ließen.

Für den Spielbetrieb hatten wir eine interne Regelung getroffen, keine Spiele in Risikogebieten oder gegen Mannschaften aus einer Region mit einer 7-Tages-Inzidenz über 50 und auch keine Spiele bei uns im Sportpark oder auswärts, wenn der Landkreis Neu-Ulm die Zahl überschreitet.

Davon betroffen waren bereits zu Beginn der Saison 2020/2021 einige Spiele der Jugend- und Aktiven Mannschaften.

Bereits am 21.10.2020 gab der Bayerische Handballverband (BHV) in einem Rundschreiben bekannt, dass der Spielbetrieb, mit sofortiger Wirkung, in Bayern für alle Mannschaften und Spielklassen bis zum Ende der Herbstferien am 08.11.2020 pausiert. Der BHV wollte seine Vereine nach dem 04.11.2020 informieren, wie es danach weitergeht – dies wird sich jetzt vermutlich noch etwas verzögern, da sich die Situation inzwischen wieder geändert hat.

Mit diesem Entschluss des BHV haben wir, die Abteilungsleitung Handball, den Trainingsbetrieb für unsere Jugendmannschaften und auch aktiven Mannschaften zum 22.10.2020 ausgesetzt.

Auf der Jahreshauptversammlung am 23.10.2020 wurde eine Empfehlung durch den Vorstand des Hauptvereins ausgesprochen, den Trainingsbetrieb einzustellen.

Am 28.10.2020 folgte dann die Meldung des Handballverband Württemberg, dass der Spielbetrieb inkl. der 5.Liga abwärts bis zum Verbandstag am 28.11.2020 ausgesetzt wird. Dies betrifft bei uns in Vöhringen, sowohl die M1 in der Verbandsliga, wie auch die Bezirksliga der Frauen und die M2 in der Bezirksklasse.

Wie bereits im Frühjahr, so ruht auch jetzt wieder für alle das sportliche, gesellschaftliche und private Leben für eine unbestimmte Zeit.

Wir halten euch auf dem Laufenden, wie es bei uns in den Mannschaften sportlich weitergeht und welche Beschlüsse gefasst werden, von denen dann der weitere Verlauf der Handballsaison abhängt.

Bis dahin hoffen wir, dass ihr weiter hinter uns und dem Handballsport steht.

BLEIBT ALLE GESUND UND MUNTER!

Eure Handballabteilung

Weitere Nachrichten aus der Abteilung

Keine Nachrichten verfügbar.
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen