SC Vöhringen 1893 e.V.

Abteilung Handball

Jannis Grasser muss studienbedingt den SCV verlassen

Jannis Grasser

Jannis Grasser

Erst vor Beginn der gerade angelaufenen Saison stieß Jannis Grasser von der zweiten Mannschaft des TSV Blaustein zum SC Vöhringen. Nun muss der 20jährige das rot-weiße Trikot aber schon wieder ausziehen. Die Hoffnung auf den gewünschten Platz an einer Universität im näheren Umkreis erfüllte sich leider nicht, so dass Jannis ab Anfang Oktober in Würzburg studieren und dann auch dort in der Gegend seinem Hobby Handball nachgehen wird. Beim SCV bedauert man diesen Abgang natürlich, verliert man doch nicht nur einen jungen und entwicklungsfähigen Spieler, sondern auch menschlich hat der stets freundliche und aufgeschlossene Blausteiner gut „reingepasst“.

Vielen Dank und alles Gute, Jannis - ein Wiedersehen ist sicher nicht ausgeschlossen!

Weitere aktuelle Nachrichten der M1

Der Tabellenzweite TV Reichenbach erwies sich zum Landesliga-Rückrundenauftakt als zu stark für die Vöhringer Handballer >> Mehr lesen
Vöhringens Handballer fehlt eine Sekunde zum Punkt >> Mehr lesen
Es war das erwartete Duell auf Augenhöhe - am Ende hatte der SC Vöhringen die Nase vorn und holte sich beim 28:27 über die TG Biberach den Derbysieg. >> Mehr lesen
Mannschaftsfoto der M1
Ein insgesamt passables Auswärtsspiel, doch zu Punkten reichte es nicht. >> Mehr lesen
Auszeit M1 gegen Ravensburg
Eine deutliche Leistungssteigerung in der zweiten Hälfte bescherte den Vöhringer Landesliga-Handballern einen klaren Sieg. >> Mehr lesen
Lukas Koßbiehl, Sprungwurf
"Ein Schritt in die richtige Richtung“, konstatierte Abteilungsleiter Werner Brugger nach dem zweiten Vöhringer Auswärtssieg in Folge. >> Mehr lesen
Foto Mediziner und Physiotherapeuten
Das „Medical Team“ des SCV hat erfreulicherweise nicht nur Zuwachs bekommen, sondern sich gleich verdoppelt >> Mehr lesen
Mannschaftsfoto der M1
Beim 27:28 gegen den HC BW Feldkirch lieferten die Rot-Weißen wenige Tage nach Halloween eine Vorstellung ab, die phasenweise buchstäblich zum Gruseln... >> Mehr lesen
Begrüßung
Ein Handballduell auf Augenhöhe lieferten sich die Landesligisten SC Vöhringen und der letztjährige Württembergligist TSV 1848 Bad Saulgau >> Mehr lesen
Mannschaftsfoto der M1
Bei der SG Lauterstein II lagen die Rot-Weißen zwar fast immer in Führung, mussten aber bis zuletzt um den Erfolg bangen. >> Mehr lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen